AGB


1. Allgemeines


1.1 Die nachfolgenden allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen (im nachfolgenden AGB genannt), gelten für alle von Kraichgausport (Bilddatenbank – Fotodesign – Bildreport) (im Folgenden „Kraichgausport“ genannt) durchgeführten Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen, sowie für die Vergabe von Nutzungsrechten an Bildmaterial durch Kraichgausport. Diese erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Diese AGB gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte zwischen Kraichgausport und dem Kunden, ohne dass es eines erneuten Hinweises auf die AGB bedarf. Diese AGB finden auch auf die elektronische Speicherung, den Abruf und die Übermittlung von digitalen Bilddatensätzen Anwendung.

1.2 Es gelten ausschließlich die AGB von Kraichgausport. Sie gelten als vereinbart mit Entgegennahmen der Lieferung oder Leistung bzw. des Angebots von Kraichgausport durch den Kunden, spätestens jedoch mit der Annahme des Bildmaterials zur Veröffentlichung. Abweichende AGB des Kunden finden keine Anwendung. Ist der Kunde mit der Geltung dieser AGB für das jeweilige Vertragsverhältnis nicht einverstanden, so hat er bereits geliefertes Bildmaterial unverzüglich von allen Datenträgern zu löschen.

1.3 Wird durch einen Vertreter im Namen und Auftrag eines Dritten gehandelt und dadurch ein Vertragsverhältnis zwischen Kraichgausport und dem Dritten angebahnt, ist der Vertreter verpflichtet, Kraichgausport die Identität des Dritten vor Vertragsschluss bekanntzugeben.

1.4 Das von Kraichgausport angebotene Bildmaterial ist grundsätzlich zur redaktionellen Nutzung bestimmt. Es sind daher mit Kraichgausport gesonderte Vereinbarungen vor der Benutzungsaufnahme zu treffen, sofern das Bildmaterial nichtredaktionell, zu werblichen Zwecken oder privat verwendet werden soll.


2. Leistungs- und Pflichtenkatalog


2.1 Die AGB gelten für jegliches dem Kunden überlassenes Bildmaterial, gleich in welcher Schaffensstufe oder in welcher technischen Form sie vorliegen. Sie gelten insbesondere auch für elektronisches oder digital übermitteltes Bildmaterial.

2.2 Der Kunde erkennt an, dass es sich bei dem von Kraichgausport gelieferten Bildmaterial um urheberrechtlich geschützte Lichtbildwerke i.S.v. § 2 Abs.1 Ziff.5 Urheberrechtsgesetz handelt. Das überlassene Bildmaterial bleibt Eigentum von Kraichgausport, und zwar auch in dem Fall, dass Schadensersatz hierfür geleistet wird. Der Kunde hat das Bildmaterial sorgfältig und pfleglich zu behandeln und darf es an Dritte nur zu geschäftsinternen Zwecken der Sichtung, Auswahl und technischen Verarbeitung weitergeben.

2.3 Reklamationen hinsichtlich technischer oder sonstiger verborgener Mängel des Bildmaterials sind Kraichgausport unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Andernfalls gilt das Bildmaterial als ordnungsgemäß geliefert und von dem Kunden genehmigt.


3. Rechtseinräumung/Nutzung des Bildmaterials


3.1 Kraichgausport räumt dem Kunden, soweit rechtlich möglich, an dem ausgewählten Bildmaterial ein einfaches Nutzungsrecht am fotografischen Urheberrecht im Rahmen des von dem Kunden gewünschten Nutzungsumfanges ein. Bei redaktioneller Nutzung des Bildmaterials bedarf es keiner vorherigen Freigabeerklärung durch Kraichgausport.

3.2 Die Nutzung des Bildmaterials zu werblichen, privaten bzw. nichtredaktionellen Zwecken kann zu der Verletzung von Rechten Dritter führen. Die werbliche und private Nutzung ist deshalb zum Schutz dieser Personen und ihrer Rechte mit Kraichgausport vor der Nutzungsaufnahme gesondert zu vereinbaren. Kraichgausport übernimmt keine Haftung für die Verletzung von Rechten abgebildeter Personen oder Objekte, es sei denn, es wird ein entsprechend unterzeichnetes Release-Formular beigefügt. Der Erwerb von Nutzungsrechten über das fotografische Urheberrecht hinaus sowie die Einholung von Veröffentlichungsgenehmigungen bei Sammlungen, Museen etc. obliegt dem Kunden. Der Kunde trägt die Verantwortung für die Betextung sowie die sich aus der konkreten Veröffentlichung ergebenden Sinnzusammenhänge.

3.3 Das Duplizieren, Bearbeiten, Umgestalten, Nachbilden, Digitalisieren, elektronische Archivieren etc. des Bildmaterials, dessen Weitergabe an Dritte, die Übertragung und die Einräumung von Nutzungsrechten an Dritte sowie die Einräumung von Nachdruckrechten ist ohne die ausdrückliche schriftliche Einwilligung von Kraichgausport nicht gestattet.

3.4 Für die Honorarabrechnung hat der Kunde nach erfolgter Nutzung unter Angabe der Kraichgausport-Bildnummer und des Bildquellennachweises mitzuteilen, welches Bildmaterial in welchem Medium, an welcher Stelle, in welchem Format, in welchem Umfang (z. B. Auflage) und für welchem Verbreitungsraum genutzt worden ist.


4. Nutzung der Bilddatenbank und Bildhonorare


4.1 Der Kunde kann sich unverbindlich für die Bilddatenbank von Kraichgausport anmelden. Nach seiner Registrierung bei Kraichgausport erhält er umgehend eine Anwenderkennung und ein Passwort (Zugangsdaten). Der Kunde ist verpflichtet, seine Zugangsdaten geheim zu halten und gegen missbräuchliche Verwendung durch unbefugte Dritte zu schützen.

4.2 Jede Nutzung des Bildmaterials von Kraichgausport ist honorarpflichtig, insbesondere auch die Verwendung als Vorlage für Zeichnungen, Grafiken, zu Layout Zwecken, für Kundenpräsentationen und die Verwendung von Bilddetails, die ungeachtet der hierfür angewandten Technik Bestandteil eines neuen Werks werden.

4.3 Die Höhe des Honorars richtet sich nach der tatsächlichen Nutzung des Bildmaterials durch den Kunden. Sie richtet sich insbesondere nach Medium, Art, Zweck und Umfang der Nutzung, bei einer beabsichtigten Veröffentlichung in Printmedien zudem nach deren Verbreitungsgrad (Auflage), Aufmachung etc. Sie kann aber durch ein Pauschalhonorar mit Kraichgausport vereinbart werden.

4.4 Wird keine gesonderte Honorarabsprache getroffen, gelten die Honorarsätze für die jeweilige Nutzung in der „Übersicht der marktüblichen Vergütung für Bildnutzungsrechte“, herausgegeben von der Mittelstands-Gemeinschaft Foto-Marketing (MFM), in ihrer jeweils aktuellen Fassung als vereinbart.

4.5 Das vereinbarte Honorar ist – vorbehaltlich gesonderter Vereinbarung – jeweils für eine einmalige Nutzung im Rahmen des vereinbarten Zwecks zu entrichten. Jede andere, erweiterte und/oder wiederholte Nutzung ist erneut honorarpflichtig und bedarf einer entsprechenden erneuten Freigabeerklärung und Honorarvereinbarung.

4.6 Nutzungshonorare und Gebühren nach diesen AGB, in Angeboten, Vereinbarungen, Preislisten oder sonstigen Unterlagen verstehen sich netto ohne Mehrwertsteuer.


5. Bildquellennachweis


Der Kunde verpflichtet sich, bei der Veröffentlichung einen Hinweis auf Kraichgausport (Bildquellennachweis) anzubringen. Aus der Platzierung des Bildquellennachweises muss sich die Zuordnung zu der jeweiligen Fotografie ersehen lassen.


6. Privatverkauf


6.1 Der Verkauf von Fotos an Privat erfolgt ausschließlich an die abgebildeten Personen oder deren Erziehungsberechtigte

6.2 Sportfotos von Kindern und Jugendlichen werden nur an Privat verkauft, wenn deren Erziehungsberechtigte Ihre Identität nachgewiesen haben oder dem Inhaber von Kraichgausport persönlich bekannt sind.

6.3 Wenn ein- oder mehrere Fotos an Privat verkauft werden ist die Veröffentlichung dieser Fotos ausgeschlossen. Wenn diese Fotos veröffentlicht werden sollen ist dafür zunächst eine gesonderte, schriftliche oder mündliche Vereinbarung mit Kraichgausport zu treffen. Die Nennung des Urhebers ist in jedem Fall obligatorisch.

6.4 Sollten ein- oder mehrere Fotos, die an Privat verkauft wurden, veröffentlicht werden ist eine Vertragsstrafe pro Foto in Höhe von 35 Euro (inkl. MwSt.) fällig. Bei nicht genehmigter kommerzieller Verwendung (z.B. für Werbung) richtet sich die Vertragsstrafe pro Foto nach dem zu erwartenden Umsatz der Werbemaßnahme.


7. Widerrufsrecht


Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von [14 Tagen] ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Kraichgausport, Siegfried Lörz, Von.-Venningenstrasse 5 74889 Sinsheim-Weiler


8. Sonstiges


Für alle vertraglichen Beziehungen zwischen Kraichgausport und dem Kunden gilt ergänzend das Recht der Bundesrepublik Deutschland, dies auch bei Lieferung von Bildmaterial und/oder der Nutzungsrechtsvergabe an ausländische Kunden. Das Internationale Privatrecht findet keine Anwendung.

Sinsheim / 01.01.2018